Blue Devils verlieren gegen die Pioneers

Bei bestem Wetter und daraus resultierender super Stimmung an der Sideline haben die Herren gestern im Derby gegen die Hamburg Pioneers knapp verloren.
Nachdem die Gegner im ersten Quarter 3 Touchdowns machten, gingen die Herren auf Angriff und holten sich in einem spannenden Game die 35:39 Führung am Ende des vierten Quarter. Leider konnte ein letzter Touchdown der Gastgeber nicht mehr verhindert werden, somit endete das Spiel ganz knapp mit 42:39.

Wieder einmal besten Dank an Bluezifer, unseren Staff, die Fans und unsere Cheerleader, die zwar nicht an der Sideline stehen konnten, aber dennoch laut für uns waren!

In zwei Wochen kommt dann das vorerst letzte Game vor der Sommerpause! Wir freuen uns auf die Fahrt nach Braunschweig.

Quelle: Hamburg Blue Devils